Ein ernst gemeintes "Ich vermisse dich" heißt: "Du bedeutest mir sehr viel". Es zeugt von Liebe und Wertschätzung und davon, dass die vermisste Person unersätzlich ist und eine Lücke im Herzen hinterlässt, die kein anderer Mensch füllen kann, weil die Art und Einzigartigkeit, mit der Gott sie geschaffen hat, nirgends auf der ganzen Welt ein zweites Mal genauso zu finden ist. Es ist, als würde ein Teil von dir selber fehlen. Ein ernst gemeintes "Ich vermisse dich" löst bei der angesprochenen Person einen Strom der Wärme, Zuwendung und Liebe aus. Es kann zu Freudentränen rühren, Glücksgefühle auslösen und Ängste schürren, denn das Wissen, dass da jemand ist, der dich lieb hat und an dich denkt, auch wenn er tausende von Meilen von dir entfernt ist, macht Stark und schenkt neue Zuversicht.

2.11.13 19:05

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schmetterlingslarve / Website (2.11.13 21:00)
Das hast du sehr schön geschrieben.


Kathleen (2.11.13 22:30)
Mit sehr schönen Worten auf den Punkt gebracht...Früher fiel es mit glaub ich leichter, diese Worte an jemanden zu richten. Heute möchte ich es gerne tun, aber trau mich nicht. Vielleicht doch durch deine Worte. DANKE

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen